Cross-university support for early career researchers in the Ruhr Area

Research Academy Ruhr (RAR) is the joint platform of Ruhr-Universität Bochum, TU Dortmund University, and the University of Duisburg-Essen for promoting early career researchers on their career paths in academia and beyond. RAR's offers are directed at the around 10,000 doctoral and postdoctoral researchers who are engaged in the University Alliance Ruhr (UA Ruhr):

Latest news

Workshop-Titel begleitet von einer Grafik aus Zahnrädern in verschiedener Größe
© RUB Research School/Grafik: Pixabay

Veranstaltungstipp: Im August und September bieten die RUB Research School und das WORLDFACTORY Start-up Center der RUB eine neue Workshopreihe an, die für Promovierende der UA Ruhr-Universitäten geöffnet ist. Die Workshops unterstützen die Teilnehmenden dabei, ihre Forschungsergebnisse an nicht-wissenschaftliche Zielgruppen zu vermitteln.

Teaserfoto Herbstakademie
© shutterstock/ESB Professional

Sie schließen demnächst Ihre Promotion ab? Bereiten Sie sich in unserer Herbstakademie vom 20.–22.9. auf diese intensive Phase und auf die Zeit danach vor. Infovorträge, Erfahrungsaustausch und Kurzworkshops unterstützen Sie in der Hochphase Ihrer Doktorarbeit. Promovierende der UA Ruhr-Universitäten können sich bis zum 29.8. anmelden.

Teaserfoto Karriereforum
© shutterstock.com

If you want to pursue an academic career, a professorship at a University of Applied Sciences (UAS) can be an attractive option. How does it differ from a university professorship? And what are the prerequisites for such a professorship? The 23rd Karriereforum will provide comprehensive information about the career path of a UAS professorship and offer space for your individual questions. Sign up by 7 September!

Kariertes Blatt Papier, auf das das Wort workshop geschrieben ist (Symbolbild)
© Pixabay/geralt (CC0)

Am 4.8.2022 bieten wir einen Präsenzworkshop an, in dem Postdoktorand*innen der UA Ruhr verschiedene Aspekte der lateralen Führung kennenlernen und erfahren, wie sie ihre eigene(n) Rolle(n) und Einflussbereiche aktiv gestalten können. Anmeldungen sind noch bis zum 15.7. möglich.