Aktuelles

Tag der Forschungsdaten NRW

Veröffentlicht am

Unter dem Motto „Wer Ordnung hält, hat Zeit zum Forschen: Fahrpläne für Forschungsdaten!“ veranstaltet die Landesinitiative für Forschungsdatenmanagement – fdm.nrw am 16.11.2021 den (virtuellen) Tag der Forschungsdaten in NRW. Auch die UA Ruhr-Universitäten beteiligen sich und bieten am Nachmittag Kurzworkshops an, die insbesondere für Promovierende interessant sind.

Am Vormittag (9:00–12:15 Uhr) berichten und diskutieren verschiedene Wissenschaftler*innen über ihre Forschungsprojekte und stellen ihre dabei umgesetzten Strategien zum Forschungsdatenmanagement vor. Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie hier. Nachmittags (13:00–18:00 Uhr) finden an verschiedenen Standorten in NRW (virtuelle) Workshops, Vorträge und Vernetzungsveranstaltungen statt.

Die Research Data Services der Universität Duisburg-Essen bieten zwei Workshops an: „Save time and gain visibility – How to reuse research data and make your own data reusable“ (13:15–14:45 Uhr) und „Smarte Wege für den Daten-Fahrplan – Organisation und Reproduzierbarkeit“ (15:15–16:45 Uhr). Weitere Informationen und Anmeldung

An der Ruhr-Universität Bochum widmet sich die AG Forschungsdatenmanagement dem Thema „Forschungsdaten versionieren – eine Einführung in Git und Gitlab“ (13:00–17:00 Uhr). Weitere Informationen und Anmeldung

Auch an der TU Dortmund werden zwei Workshops angeboten: „FAIRe Daten – Die Fahrkarte für mehr Sichtbarkeit“ (14:00–15:30 Uhr) und „Datenmanagementpläne – Mein Fahrplan für Forschungsdaten“ (15:45–17:15 Uhr). Weitere Informationen und Anmeldung

Die Workshops können unabhängig voneinander besucht werden und richten sich besonders an Promovierende, die mehr über den Umgang mit Forschungsdaten erfahren möchten. Für das Vormittags- und das Nachmittagsprogramm des Tages der Forschungsdaten ist eine separate Anmeldung erforderlich.

Zurück

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich gerne an Ihre Ansprechpartner*innen in der Research Academy Ruhr.

Social Media

Folgen Sie uns:

twitter facebook linkedin