Karriereforum

Vogelperspektive: Menschen formen zwei Sprechblasen
© shutterstock.com/tai11

Laufbahnplanung in Wissenschaft und Wirtschaft

Was kommt nach der Postdoc-Phase? Welche Karriereoptionen habe ich als promovierte*r Wissenschaftler*in? Welches Förderprogramm kommt für mein nächstes Forschungsprojekt in Frage? Beim Karriereforum für Postdoktorand*innen steht Ihre individuelle Karriereplanung im Mittelpunkt.

Was bietet das Karriereforum?

Das Karriereforum macht die nächsten Karriereschritte nach der Promotion für Sie greifbar: Einen Tag lang geben ausgewiesene Expert*innen in Themenrunden Input zur inner- und außeruniversitären Forschungskarriere oder Aspekten der Forschungsförderung und beantworten Ihre Fragen. In vertrauensvollen Vier-Augen-Gesprächen können Sie sich zudem zu persönlichen Karrierestrategien beraten lassen.

Das Karriereforum findet zweimal im Jahr statt und widmet sich abwechselnd den folgenden Schwerpunkten:

  • Wissenschaftskarriere:
    Hier erhalten Sie beispielsweise Informationen und Beratung zu Berufungsverfahren an Universitäten und Fachhochschulen, dem Wechsel in die außerakademische Forschung und weiteren alternativen Berufsfeldern für Wissenschaftler*innen.
  • Forschungsförderung:
    Im Zentrum stehen unter anderem die deutsche Förderlandschaft, ausgewählte Förderprogramme und das Einwerben von Drittmitteln.

Der integrierte Networking Lunch und die Pausen zwischen den Themenrunden laden dazu ein, Erfahrungen mit anderen Postdoktorand*innen auszutauschen und Ihr interdisziplinäres Netzwerk innerhalb der Universitätsallianz Ruhr zu erweitern.

An wen richtet sich das Karriereforum?

Das Karriereforum richtet sich an Postdoktorand*innen und Habilitand*innen aller Fächergruppen der Ruhr-Universität Bochum, der TU Dortmund und der Universität Duisburg-Essen.

 

Nächster Termin: Das nächste Karriereforum findet am 24. März 2022 statt und widmet sich dem Thema "Postdoc funding programs for (inter)national research".

Programm

22nd Karriereforum: Postdoc funding programs for (inter)national research

24 and 25 March 2022, online via Zoom

Which funding program suits my research project? How can I finance a research stay abroad? What do I have to consider when applying for third-party funding? The 22nd Karriereforum is all about third-party funding for your postdoctoral career! The first day will provide a well-founded overview of the funding landscape in Germany (Part I). Personal insights from experienced applicants and individual advice from your university's research support staff complement the overview.

On the second day, consultants from the German Research Foundation (DFG) and the German Academic Exchange Service (DAAD) will provide detailed insights into their funding opportunities. Finally, Part II gives you the opportunity to reflect on your individual situation. Therefore, Dr. Beate Scholz, a renowned expert and reviewer in the field of scientific career development and third-party funding strategies, holds an interactive input on how to use third-party funding for your individual career development.

The 22nd Karriereforum will take place in English language. Please register until 6 March 2022 (see "Registration" below).

Program

Download program flyer (PDF)

For a detailed description of the topic rounds and consultations, please click on the title of the respective program item.

Group discussion Group consultation

Thu, 24 March 2022

08:45 Registration
09:00–09:15 Welcome
Prof. Dr. Nele McElvany, Vice President Research of TU Dortmund University
09:15–10:00 PART I
Lecture: Overview of the funding landscape
Dr. Darius Harwardt, Research Support Services, TU Dortmund University
10:00–11:00 From the idea to a successful proposal – Field report of a successful applicant
Dr. Yannik Hoga, Faculty of Business Administration and Economics, University of Duisburg-Essen
From the idea to a successful proposal – Field report of a successful applicant
Jun.-Prof. Dr. Marcella Woud, Department of Clinical Psychology & Psychotherapy, Ruhr-Universität Bochum
Career boost third party funding – Field report of a successful applicant
Dr. Nurit Viesel-Nordmeyer, Department of Educational Sciences and Psychology, TU Dortmund University
11:00–11:15 Coffee break
11:15–12:15 Group Consulting „How to write a DAAD proposal“
Annika Schmidtpeter, Research Support Services, TU Dortmund University
Group Consulting by the Science Support Centre
Catharina Yacoub and Dr. Bastian Walter-Bogedain, Science Support Centre, University of Duisburg-Essen
Group Consulting by the Research Support Service
Stefan Riedel, Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs, Ruhr-Universität Bochum

 

Fri, 25 March 2022

08:45 Registration
09:00–10:30 Lecture: Third-party funding for your postdoctoral career
German Research Foundation (DFG) / German Academic Exchange Service (DAAD)
10:30–10:45 Coffee break
10:45–11:45 Q&A on DFG funding programs
German Research Foundation (DFG)
Q&A on DAAD funding programs
German Academic Exchange Service (DAAD)
11:45–12:00 Coffee break
12:00–13:30 PART II
Interactive Input: How to use third-party funding for your individual career development

Dr. Beate Scholz, Scholz CTC GmbH

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 6. März 2022 hier für das Karriereforum an: https://eveeno.com/rar-karriereforum.

Nach dem Absenden des Anmeldeformulars empfangen Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Eine verbindliche Teilnahmezusage und die Zoom-Zugangsdaten erhalten Sie nach Ablauf der Anmeldefrist.

Die Teilnahme am Karriereforum ist kostenfrei.

Um Ihnen eine komfortable Anmeldung zu ermöglichen, nutzen wir ein Anmeldeformular des Dienstleisters eveeno®. eveeno® arbeitet konform mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Kontakt

Bei Fragen zum Karriereforum
wenden Sie sich bitte an:

Nadine Finke-Micheel
Technische Universität Dortmund
Stabsstelle Chancengleichheit, Familie und Vielfalt
Gebäude G1 (Campus Nord), Raum E20
Emil-Figge-Str. 66
44227 Dortmund
Tel.: +49 (0)231 755-7124
karriereforum@tu-dortmund.de

E-Mail-Verteiler Karriereforum

Wenn Sie künftig von der Koordinatorin des Karriereforums per E-Mail über das Karriereforum sowie ggf. weitere Angebote der Research Academy Ruhr informiert werden möchten, tragen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in dieses Feld ein und klicken Sie anschließend auf "Eintragen". Sie erhalten zeitnah eine Bestätigung per E-Mail.