Herbstakademie – Mit Kompetenz zum Doktorgrad

Frauen in einem Seminarraum
pixabay, CC0

Als interdisziplinäres Kompaktangebot ist die Herbstakademie darauf ausgelegt, Promovierenden wissenschaftsspezifisches Handlungswissen und fachübergreifende Kompetenzen zu vermitteln.

Was bietet Ihnen die Herbstakademie?

Die mehrtägige Herbstakademie dient dem Ziel, den Promotionsprozess effizienter zu gestalten, die Motivation für einen zügigen und erfolgreichen Abschluss zu erhöhen und die eigene Karriereplanung zu konturieren. In kurzen, halbtägigen Workshops erhalten Sie
einen Eindruck davon, in welchen Bereichen Sie Ihre Fähigkeiten künftig weiter entwickeln möchten und welche Kompetenzen für eine effiziente und erfolgreiche Promotion sowie Ihren weiteren Karriereweg wichtig sind.

Zudem haben Sie während der Herbstakademie Gelegenheit, mit anderen Doktorand*innen der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen ins Gespräch zu kommen und so Ihr akademisches Netzwerk zu erweitern.

An wen richtet sich die Herbstakademie?

Die Herbstakademie richtet sich an Promovierende aller Fächergruppen der Ruhr-Universität Bochum, TU Dortmund und Universität Duisburg-Essen. Die Programmpunkte der Herbstakademie finden in der Regel in deutscher Sprache statt.

Die Veranstaltung findet an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Gebäude S06, statt. Die Teilnahme an der Herbstakademie ist kostenfrei (inkl. Networking Lunch).

Nächster Termin: Die diesjährige Herbstakademie findet vom 1.–2. Oktober 2019 statt. Die Anmeldung ist vom 4. bis 18. September möglich.

Programm

Eine Workshop-Beschreibung können Sie per Klick auf den jeweiligen Workshop-Titel herunterladen.

Das Programm steht auch als Übersicht zum Download zur Verfügung (PDF, 2,7 MB).

 

Dienstag, 1. Oktober 2019 Mittwoch, 2. Oktober 2019

10.00–11.30 Uhr BEGRÜßUNG UND EINFÜHRUNG:

Grußwort

 

Vortrag "Karrierewege in der Wissenschaft"
Marcus Holzheimer

Im Impulsvortrag gibt Marcus Holzheimer einen Überblick über die unterschiedlichen Karrierewege in der Wissenschaft, zeigt nächste wichtige Schritte nach der Promotion auf und setzt Impulse für die Findung des individuellen Weges.

Raum S06 B00 B29

09.00–12.30 Uhr PARALLELE WORKSHOPS:

Die Persönlichkeit stärken: Ressourcenorientiertes Selbstmanagement
Christiane Hellwig
Raum S06 S00 B41

Vorbereitung auf die Disputation – Präsentationstraining für Promovierende
Henrike Tönnes
Raum S06 S00 B32

Sicher und sichtbar publizieren
Katrin Falkenstein-Feldhoff, Valentina Vasilov
Raum S06 S00 B29

11.30–13.00 Uhr NETWORKING LUNCH
12.30–13.30 Uhr NETWORKING LUNCH

13.00–17.00 Uhr PARALLELE WORKSHOPS:

Storytelling for Scientists
Kathrin Keune
Raum S06 S00 B41

 

Selbstpräsentation – bewusst und wirkungsvoll!
Heidrun Meyer-Kruse
Raum S06 S00 B32

 

Karrierestrategien in der Wissenschaft (Arbeitstitel)
Marcus Holzheimer
Raum S06 S00 B29

13.30–17.00 Uhr PARALLELE WORKSHOPS:

Individuelles Konfliktmanagement
Christiane Hellwig
Raum S06 S00 B41

 

Lehrportfolio und Lehrprofil
Dr. Nicole Auferkorte-Michaelis
Raum S06 S00 B32

 

Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaftskarriere
Dr. Antje Schultheis
Raum S06 S00 B29

 

Sie können sich Ihr Tagesprogramm (nach Verfügbarkeit) frei zusammenstellen. Bei den parallel laufenden Workshops müssen Sie sich in jedem Zeitfenster für einen der Workshops entscheiden, da diese gleichzeitig stattfinden.

Anmeldung

Hier können Sie sich für die Herbstakademie 2019 anmelden. Anmeldeschluss ist der 18. September.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl pro Workshop ist auf 16 bis 20 Personen begrenzt. Einzelne Workshops können deshalb bereits vor Ablauf der Anmeldefrist ausgebucht sein. In diesen Fällen richten wir eine Warteliste ein.

Zum Anmeldeformular (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Um Ihnen eine komfortable Anmeldung zu ermöglichen, arbeiten wir für die Bereitstellung des Anmeldeformulars mit dem Dienstleister eveeno zusammen. eveeno arbeitet konform mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich durch die Research Academy Ruhr/das Graduate Center Plus verarbeitet.

Kontakt

Bei Fragen zur Herbstakademie wenden Sie sich bitte an:

Valentina Vasilov
Universität Duisburg-Essen
Graduate Center Plus
Universitätsstr. 15, Raum V15 S01 C67
45141 Essen
Tel.: +49 (0)201 183-3176